Produktkommunikation

Produktkommunikation


In Zeiten von Online-Marketing und Tools wie Google Adwords, SEA und SEO fragen sich manche Unternehmen, warum sie noch auf klassische Pressearbeit setzen sollen, um ihre Lösungen und Produkte bekannt zu machen. Ihr Argument: die Wirkung von Online-Marketing und Co sind jederzeit – z.B. über die Conversion Rate – messbar. Ein zentrales Argument für die Pressearbeit aber bleibt die Glaubwürdigkeit und Unabhängigkeit der Presse.

Menschen betrachten Veröffentlichungen in den Medien, ob Fachpresse, meinungsbildenden Tages- und Wirtschaftszeitungen, Hörfunk oder Fernsehen, weiterhin als glaubwürdige Informationsquelle. Und nutzen sie entsprechend. Das zeigen aktuelle Studien. Die B2B-Entscheideranalyse 2017 belegt beispielsweise, dass Fachmedien die wichtigste Informationsquelle für professionelle Entscheider sind. Demnach „werden mit gedruckten und digitalen Fachmedien 96 Prozent der B2B-Kernzielgruppe erreicht“. Und „81 Prozent der professionellen Entscheider“ seien in den letzten 12 Monaten durch Investitionsimpulse aus Fachmedien aktiv geworden.

Selbstverständlich ergänzen heute Online-Marketing und Social Media den Kommunikationsmix. Die Überzeugung, dass Social Media-Kommunikation die klassische Pressearbeit in nur kurzer Zeit abgelöst haben wird, hat sich jedoch als Trugschluss herausgestellt. In einen viel beachteten Beitrag titelt der renommierte Blog basicthinking.de: „Social Media ist tot“. Die Kernthese: „Social Media ist eine Kompetenz“, die dazugehört, nicht mehr aber auch nicht weniger. Ein wichtiger Kanal, den man bedienen und nutzen können muss.

Eine prominente Produktmeldung oder auch ein Produkttest in einem anerkannten und renommierten Fachtitel genießen mehr Glaubwürdigkeit als eine Eigendarstellung im Unternehmensblog. Aber auch hier gilt: Jede Maßnahme erfüllt ihren Zweck am besten, wenn sie optimal zum Kommunikationsziel passt. Content is King. Heute mehr denn je. Und PR-Experten wissen wie diese Inhalte über die vielfältiger gewordenen Kanäle kommuniziert werden.

Entscheideranalyse in voller Auflösung ansehen? Hier klicken …



Kontakt


Impressum


Datenschutzerklärung
 
 
PR Laxy

Nördliche Auffahrtsallee 19
80638 Muenchen
Fon: +49-89-15929661
Fax: +49-89-15929677
info(at)laxy.de
 
 
Besuchen Sie mich:


Facebook Twitter GooglePlus Xing LikedIn